Aktuelles der DRK Freital Soziale Dienste gGmbH

Fasching in der Tagespflege "Zur alten Feile" Freital

Mit viel schunkeln und trallala feiern wir am 13.02.24 in der Tagespflege "Zur alten Feile" Fasching. Mit schönen Kostümen wurde getanzt, gelacht, leckere Pfannkuchen gegessen und Bowle getrunken.

Alle hatten Spaß und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Pflege mit Herz steht bei uns an erster Stelle

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen kündigte sich, wie jedes Jahr, zur Regelprüfung in der Sozialstation „An der Herbstsonne“ an. Die Prüfungstage waren der 14.02. und 15.02.2023

Es waren wieder zwei aufregende Tage, in denen die Grund- und Behandlungspflege, die geführte Dokumentation und eine Befragung zur Patientenzufriedenheit von 8 zufällig ausgewählten Patienten überprüft wurde.

Auch die Struktur unseres Pflegedienstes sowie die Abrechnung waren ein Bestandteil der Prüfung, die ebenfalls, wie die anderen Punkte mit einer 1,0 zensiert wurden.

Wir sind stolz, dass wir unser Ergebnis der letzten Prüfung halten konnten.

Dieses Ergebnis zeigte einmal mehr, dass wir mit Herz und Qualität unsere anvertrauten Patienten pflegen und betreuen.

Ein großes und herzliches Dankeschön an das gesamte Team für die tolle und zuverlässige Arbeit und ein Dank an die Fachbereichsleitung und Geschäftsleitung, die uns immer den Rücken stärken.

VIELEN DANK

Sandra Sarfert - Pflegedienstleiterin Sozialstation "An der Herbstsonne"

13. REWE Team Challenge Dresden

Am 25. Mai 2022 war es wieder soweit. Die 13. REWE Team Challenge Dresden fand statt.

Von 14.666 Teilnehmern starteten drei Läufer der Sozialstation „An der Herbstsonne“.

Wir gratulieren unseren Läufern für die tolle Leistung.

Wertung der Frauen

Brückner, Cindy              – Platz 2233 mit einer Zeit von 31:17 min

Tran, Thi Bé                     – Platz 2402 mit einer Zeit von 31:44 min

Wertung der Männer

Gärtner, Benjamin         – Platz 6910 mit einer Zeit von 32:11 min

Am Ziel wartete bereit die Pflegedienstleitung Sandra Sarfert und feuerte die Läufer auf die letzten Meter an.

Frohe Ostern

Im Namen der Geschäftsleitung wünschen wir allen Mitarbeitern, Klienten, Angehörigen, Betreuern der DRK Freital Soziale Dienste gGmbH und deren Familien ein frohes Osterfest und erholsame Feiertage und allen, die arbeiten, einen ruhigen Dienst.

#fiaccolata2020

Nicht nur die Pflege steht im Mittelpunkt der Arbeit unserer DRK Sozialstation „An der Herbstsonne“, sondern auch die Betreuung und Beschäftigung unserer Senioren. Aus diesem Grund war die Freude groß, als die Pflegedienstleiterin der Sozialstation - Sandra Sarfert - erfuhr, dass Sie beim Gewinnspiel der Morgenpost unter dem Motto „Zum Spielen ist man nie zu alt“, zahlreiche Spiele gewonnen hatte. Danke an die Mopo. Wir wünschen Sandra Sarfert, ihren Mitarbeitern und den Senioren viel Spaß beim Ausprobieren.

Seit Sonntag sitzen die Bewohner des Betreuten Wohnens auf dem Palitzsch-Hof noch viel lieber vor dem Haus in der Sonne. Auch für Herrn Weber ist das der Lieblingsplatz. Eine in die Jahre gekommene Bank bot immer ausreichend Platz. Aber Herr Weber spendierte eine neue Bank und machte damit Allen eine Freude. Ein neuer Platz für Gedanken, Gespräche und Träume - vielen Dank für diese Überraschung. Wir wünschen unserem Herr Weber alles Gute und tun alles dafür, dass er noch lange bei bester Gesundheit seinen persönlichen Lieblingsplatz genießen kann.

Gerade unsere vietnamesischen Azubis müssen in einem fremden Land mit fremder Kultur Anschluss finden und dazu noch ihre Deutschkenntnisse erweitern und anwenden können. All das meistern sie sehr gut. Für alle unsere Azubis bestand in den letzten Wochen die größte Herausforderung darin, sich die Theorie selbst zu erarbeiten und im Praktischen anwenden zu können. Wir als Arbeitgeber unterstützen dabei mit einem „virtuellen Klassenzimmer“, indem die Azubis mit ihren Lehrern kommunizieren und ungestört lernen. Die Praxisanleiter und Mitarbeiter helfen mit Fachwissen bei der Lösung der gestellten Aufgaben. Wir danken unseren Mitarbeitern, die immer ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen unserer Azubis haben. Dem 3. Lehrjahr wünschen wir viel Erfolg für die bevorstehende Abschlussprüfung.

Seit 14.04.2020 bzw. 07.05.2020 durften wir unter strengen hygienischen Richtlinien unsere DRK Tagespflegen Freital und Wilsdruff in kleinen Gruppen für eine Notbetreuung wieder öffnen. Das positive Feedback der Angehörigen unserer Tagespflegegäste war enorm, denn auch sie sind mental an ihre Grenzen gestoßen. Die größte Hürde war die Erarbeitung und Umsetzung der Hygienerichtlinien - doch das hat sich gelohnt. Unsere Mitarbeiter der Tagespflege waren in anderen Bereichen tätig und blicken hoffnungsvoll einem baldigen normalen Tagespflegebetrieb entgegen.

DANKE für die Einsatzbereitschaft

Die Kunden bringen viel Verständnis unseren Mitarbeitern entgegen, da Schutzmaßnahmen eingehalten und die max. Personenzahl im Verkaufsraum stark reduziert werden mussten. Vielen Dank dafür… An dieser Stelle möchten wir uns auch bei unseren Mitarbeitern bedanken, die in der schwierigen Zeit die Möbelhalle am Laufen gehalten haben. Hier noch ein kleiner Hinweis: Es wäre schön, wenn Sie bei Ihren Spenden darauf achten, dass nicht Taschen, Betten, Elektrogeräte usw. in den Kleidercontainern entsorgt werden. Für Fragen sind wir unter der Telefonnummer 0351 646301200 oder per Mail moebelhalle@soziale-dienste-freital.de erreichbar. Wir sind immer für Sie da.